Erbrecht

Erbrecht

Lesen Sie unsere 5 Blogbeiträge.


Was ist ein Testament ? Das Testament (§ 1937 BGB) ist eine einseitige Willenserklärung des Erblassers über sein Vermögen.Ist beim Tod eines Menschen die gesetzliche Erbfolge nicht gewollt, kann mit einem Testament die Erbfolge nach eigenen Wünschen geregelt werden.

Fachanwaltsrat Erbrecht Köln II - 4.0 out of 5 based on 2 votes
Ausgangspunkt jeder anwaltlichen Beratung zum Erbrecht ist die gesetzliche Erbfolge, die im BGB geregelt ist. Das Erbrecht knüpft im Grundsatz und historisch an Verwandtschaftsbeziehungen an. Hierbei werden Erben erster Ordnung und Erben zweiter Ordnung unterschieden. Daneben ist das Erbrecht des Ehegatten zu beachten. Wer eine andere Rechtsfolge als die gesetzliche Erbfolge will, sollte sich fachanwaltlich beraten lassen.

Fachanwaltsrat Erbrecht Köln I - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Das Erbrecht hat einen hohen Stellenwert, der von der deutschen Rechtsordnung dadurch betont wird, dass es in Artikel 14 des Grundgesetzes (GG) noch einmal ausdrücklich als Grundrecht garantiert wird. Die Vorschriften des Erbrechtes befinden sich im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Unsere Fachanwälte in Köln beraten Sie zu erbrechtlichen Fragen.

Das Erbrecht hat einen hohen Stellenwert, der von der deutschen Rechtsordnung dadurch betont wird, dass es in Artikel 14 des Grundgesetzes (GG) noch einmal ausdrücklich als Grundrecht garantiert wird. Die Vorschriften des Erbrechtes befinden sich im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Unsere Fachanwälte in Köln beraten Sie zu erbrechtlichen Fragen.

Kanzlei Erbrecht Köln - 4.3 out of 5 based on 4 votes
Unser Fachanwalt für Erbrecht berät Sie in allen Fragen des Erbrechtes in Köln und im Umfeld von Köln. Die Beratung und anwaltliche Unterstützung erstreckt sich auch auf eine bundesweite gerichtliche Prozessvertretung über die Grenzen Kölns hinaus.

weitere Blogthemen

RING KÖLNER FACHANWÄLTE