Fachanwaltsrat Erbrecht Köln I

Fachanwaltsrat Erbrecht Köln I

Fachanwaltsrat Erbrecht Köln I - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Fachanwalt Erbrecht
(C) www.iconmonstr.com | Fachanwalt Erbrecht

Das Erbrecht hat einen hohen Stellenwert, der von der deutschen Rechtsordnung dadurch betont wird, dass es in Artikel 14 des Grundgesetzes (GG) noch einmal ausdrücklich  als Grundrecht garantiert wird. Die Vorschriften des Erbrechtes befinden sich im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Unsere Fachanwälte in Köln beraten Sie zu erbrechtlichen Fragen.

Erbrecht, gesetzliche Erbfolge

Es gibt viele Gründe, sich mit dem Erbrecht, der gesetzlichen Erbfolge und den Möglichkeiten, die Erbfolge durch Testament oder Erbvertrag abzuändern, auseinanderzusetzen. Ausgangspunkt für den Fachanwalt bei seiner anwaltlichen Beratung ist in der Regel immer die gesetzliche Erbfolge. Mit der gesetzlichen Erbfolge in Gänze wird durch Gesetz vorgegeben, wer Erbe wird, wenn der Erblasser verstirbt. Das Gesetz knüpft dabei an die Verwandtschaftsverhältnisse zwischen Erblasser und Erben an, wobei zwischen Verwandten erster Ordnung und Verwandten zweiter Ordnung, sowie den Großeltern des Erblassers unterschieden wird. Daneben besteht ein besonderes Erbrecht des Ehegatten.

Gestaltungsmöglichkeiten des Erbrechtes

Unser Fachanwalt für Erbrecht in Köln berät über Gestaltungsmöglichkeiten des Erbrechtes. Die schönste Form für den beratenden Rechtsanwalt, sich mit erbrechtlichen Fragen zu beschäftigen, ist die Gestaltung des Erbrechtes vor dem Tod des Erblassers. Eine überdachte und zielgerichtete Gestaltung der Erbfolge kann viele Probleme und Unstimmigkeiten zwischen Verwandten vermeiden. Sie trägt dazu bei, dass der Erblasser geordnete  Verhältnisse hinterlässt. Er kann dabei den Fortbestand oder die Weiterentwicklung seines Lebenswerkes maßgeblich bestimmten und beeinflussen. In vielen Fällen können für die Beteiligten unangenehme erbrechtliche Streitereien vermieden werden.
Für denjenigen, der die Folgen des gesetzlichen Erbrechtes ausschließen oder ändern möchte, besteht die Möglichkeit, durch eine Verfügung von Todes wegen die Erbfolge abzuändern. Neben der Verfügung von Todes wegen stellt das Erbrecht auch die Möglichkeit zur Verfügung, ein Vermächtnis zu hinterlassen. Mit einem Vermächtnis kann der Erblasser eine Person begünstigen, ohne dass sie in Gänze erbt.
Neben der Verfügung von Todes wegen und dem Vermächtnis zu überlassen, müssen Pflichtteilsrechte beachtet werden. Bevor aber erbrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten geprüft und überdacht werden, muss gefragt werden, welche Folgen das Gesetz im Erbfalle vorsieht, wenn keine Regelung zu Lebzeiten getroffen wurde.

gesetzliche Erbfolge

Dr. Norbert Willems

Kontaktdaten

  • Oberländer Ufer 154 a / An der Alteburger Mühle 3
  • 50968
    Köln
  • Germany
  • 0221 / 35 20 78

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
{myshariff}
1346 mal Gelesen Letzte Änderung am Samstag, 30 Juni 2018 Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mehr in dieser Kategorie:


mehr zum Thema

Dr. Norbert Willems Erbrecht

Fachanwalt für Erbrecht und Familienrecht

Umlage von Individualkosten auf einzelnen Miteigentümer nur dann, wenn ein Ersatzanspruch der WEG tituliert ist.

Eine Miteigentümerin hat die Verwaltung einer Wohnungseigentümergemeinschaft dazu aufgefordert, einen Heizungsreparaturdienst zu holen, da angeblich die Heizung in ihrer Wohnung nicht funktionierte. Die Frage, ob tatsächlich ein Heizungsdefekt vorlag, der die Einschaltung einer Heizungsfirma gerechtfertigt hätte, bleibt in dem Gerichtsverfahren streitig. Dennoch legt der Verwalter die angeblich nutzlos entstandenen Kosten der Heizungsfirma separat auf die betreffende Wohnungseigentümerin im Rahmen der Jahresabrechnung um.

Kanzlei - Fachanwalt und Spezialist

Die Voraussetzungen dafür, sich Fachanwalt im Sinne der Fachanwaltsordnung (FAO) zu nennen, sind bereits erläutert worden. Bislang war man davon ausgegangen, dass sich ein Rechtsanwalt mit besonderer Spezialisierung entweder nur „Fachanwalt“ nennen, oder schlicht als „Rechtanwalt“ auftreten darf.

Wer wir sind

Wer wir sind

Die Beratungslandschaft hat sich geändert.

Das Recht fächert sich immer weiter auf. Als Fachanwälte mit besonderer Spezialisierung haben wir uns auf einzelne Rechtsthemen fokussiert. Um dennoch unseren Mandanten ein breites Beratungsspektrum anzubieten, arbeiten wir als Beratungsnetzwerk zusammen. Unsere Fachanwälte sind unabhängig, spezialisiert und in eigenen Kanzleien tätig.

Das Netzwerk für Fachanwälte und Rechtsanwälte

Die Idee, die wir hatten, war, dass sich jeder Rechtsanwalt mit seiner Kanzlei und seinen Themenschwerpunkten mit anderen Rechtsanwälten und Kanzleien vernetzt. Dadurch können unsere Fachanwälte Probleme aus anderen Rechtsgebieten an einen zuverlässigen Partner, bzw. eine andere Kanzlei abgeben.

Außerdem wollen wir unseren Beraterkreis aus Fachanwälten, Rechtsanwälten, Steuerberatern, Notaren und Wirtschaftsprüfern erweitern.

Wir sind Rechtsanwälte, Steuerberater und Fachanwälte. Alle Kollegen sind zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Köln. Für jedes Rechtsgebiet wollen wir den passenden Rechtsanwalt oder Steuerberater (Steuerrecht) benennen. Deshalb arbeiten wir daran, den Kreis unserer Anwälte und Rechtsanwälte zu vergrößern.

Jeder Rechtsanwalt hat einen oder mehrere besondere Beratungsschwerpunkte.

Alle Fachanwälte sind mit ihren Kanzleien spezialisiert auf ein oder mehrere Rechtsgebiete. Mit unseren Suchfunktionen finden Sie leicht den passenden Fach- oder Rechtsanwalt.

Bei der Suche nach einem Fachanwalt werden alle Rechtsgebiete (z.B. Fachanwalt für Arbeitsrecht, Erbrecht, Versicherungsrecht, Familienrecht, Urheberrecht) zur Auswahl gestellt und ein Kollege benannt, der das gesuchte Fachgebiet abdeckt. Haben wir keinen ausgewiesenen Fachanwalt, der nach der Fachanwaltsordnung (FAO) Spezialist des gesuchten Rechtsgebietes ist, wird ein anderer Berater genannt, dessen Tätigkeitsspektrum in das gesuchte Rechtsgebiet fällt. Es kann auch nach Rechtsbegriffen und Tätigkeitsgebieten gesucht werden (Scheidung Kündigung, Kündigungsschutz, Abmahnung). Bei der Suche nach Tätigkeitsfeldern (z.B. Scheidung, Unterhaltsrecht) werden die Fachbereiche unserer Rechtsanwälte und Fachanwälte weiter aufgefächert.

Es gibt verschiedene Rechtsgebiete, die häufig nachgefragt werden (Arbeitsrecht, Familienrecht, Mietrecht). Aber auch für ein weniger oft nachgefragtes Rechtsgebiet (Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht, Insolvenzrecht, Urheberrecht) möchten wir in Zukunft ausgewiesene Fachanwälte (Fachanwalt gem. Fachanwaltsordnung / FAO) benennen können. Wir arbeiten daran, dass sich unser Netzwerk ständig weiter vergrößert.

Wir sind Fachanwälte mit unterschiedlichen Spezialisierungen und Tätigkeitsschwerpunkten.
Alle Kollegen sind zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Köln.

Was wir machen

Wir haben uns zu einem Beratungsnetzwerk zusammengeschlossen. Unsere Fachanwälte sind dabei unabhängig, spezialisiert und vernetzt.

Fachanwalt
Suche

Mit unserem Rechtsportal helfen wir Ihnen, den richtigen Spezialisten für Ihren Fall zu finden.
Für jedes Rechtsgebiet den passenden Fachanwalt.
Wenn Sie nicht wissen, wer für Sie der Richtige ist, rufen Sie uns an.

Fachanwalt - was ist das ?
in Blog

Wenn Sie wissen wollen, was ein Fachanwalt ist und was ihn auszeichnet, haben wir hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

lesen Sie hier

RKF Ring Kölner Fachanwälte jetzt auch auf Facebook
in Blog

Der Ring Kölner Fachanwälte bloggt jetzt auch auf Facebook

Sie können einen Kommentar schreiben. Alle mit "*" markierten Felder sind Pflichtfelder

weitere Blogthemen

RING KÖLNER FACHANWÄLTE